Dienstag, 12. Juni 2012

10062012

Zwar schon zwei Tage her, aber ich möchte euch nicht mein Ouftit vom Sonntag vorenthalten. Ich war mit Roland in der Oper und habe mir The Turn of The Screw in Düsseldorf angesehen. Musikalisch ein sehr tolles Stück, geschichtlich allerdings etwas verwirrend. Dennoch haben wir die zwei Stunden genossen und uns gut amüsiert. Die Oper ging mehr ins Horrorgenre und wurde auf englisch gesungen. Die männlichen Darsteller konnte man sogar recht gut verstehen, sodass man nicht ständig auf den Übersetzungsbanner schauen musste. Aber die Frauen waren leider nicht so leicht verständlich und da musste man doch ab und an den Kopf heben. Naja, in anderen Opern versteht man ja gar nichts. Ich weiß noch, als ich den Rosenkavalier mir angesehen habe. Eine Oper, die auf deutsch gesungen wird, aber man versteht wirklich kaum etwas. Auf musikalischer Ebene liegt der Schwerpunkt, bei The Turn of The Screw, bei den Blasinstrumenten und Trommeln. Sogar eine Harfe wurde gespielt. Ich hätte mich so gerne in der Pause in den Orchestergraben geschlichen, um einmal daran zu zupfen!


Blouse&Jacket&Skirt - Ann-Christine / Bag - Primark / Shoes - Viva La Moda




Ihr könnt nun bis zum 22. Juni für euer Lieblingsoutfit beim Tchibo-Blog abstimmen und wenn ihr dort noch einen Kommentar hinterlasst, könnt ihr das Streifenshirt, was ich auch auf dem Outfitfoto trage, gewinnen!

Unterstützt die Rettung der Rheinoper und des Theaters in Duisburg! Jede Unterschrift zählt! http://www.rheinoper.de/petition/






Kommentare:

  1. Modisch wird es ganz bestimmt :)
    Muss ja auf's Wetter bezogen gestehen, dass ich generell eine ziemlich -erfrorene- person bin. Auch wenn's nass und vielleicht warm ist, ich renne trotzdem mit Jacke rum. Bei mir zeigt sich irgendwie ne eigenartige Verbindung zwischen nass und kalt in meinem Kopf :)

    Übrigens dein Outfit ist wieder mal klasse :) Ich hätte auch gerne so einen Rock,.. aber irgendwie stehen mir die nicht.

    AntwortenLöschen
  2. Tolles Outfit!
    Ich hatte den Rock auch schon in der Hand. Naja vielleicht gibt es ihn noch eine Weile..
    Oper klingt super, ich war noch nie in einer richtigen Oper. Nur Musicals und Theateraufführungen^^

    AntwortenLöschen
  3. dankeschön ! und oh mein gott, der rock ist der hammer !
    liebste grüße, annalena ♥

    AntwortenLöschen
  4. Gibts auch Heayy Metal Opern? :D Ansonsten mal wieder ein wunderschönes Outfit, wie immer halt :D

    AntwortenLöschen
  5. Liebes, das Outfit ist so so toll :)
    Und danke auch für deinen 4. Geburtstagsgruß hihi ♥

    AntwortenLöschen
  6. wow das Outfit ist traumhaft. Den Rock liebe ich ja echt *-*
    Und danke fuer dein Kommi <3

    AntwortenLöschen
  7. uiii, mein mäuschen im fokuhila rock, der steht dir super und die farbe ist echt deine farbe... freu mich schon auf mein fokuhila top in weiß und pink...

    AntwortenLöschen
  8. Der Rock sieht toll aus, und steht dir auch echt top!!

    Liebste Grüße
    ViktoriaSarina

    AntwortenLöschen
  9. ich liebe deinen Rock, toll! :)

    AntwortenLöschen
  10. Tolles Outfit! Der Rock ist wunderschön, gradee die Farbe. Steht dir super!
    Ich mag deinen Blog, hab' mich etwas umgesehen (: bin neue Leserin! :DD

    ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  11. Der Rock ist echt wunderschön :-)

    AntwortenLöschen
  12. Klingt ja nach einem spannenden Stück! Und dein Outfit gefällt mir sehr gut, der Rock ist echt schön und die Tasche passt super dazu!
    Viele Grüße, Katja

    AntwortenLöschen
  13. Sehr süßer Blog und ich folge dir mal.
    Vielleicht magst du mir ja auch folgen?
    Ich würde mich sehr freuen.

    minnja.blogspot.de

    LOVE
    Minnja

    AntwortenLöschen
  14. Das mit der Oper und dem nichts verstehen kann ich nur zu gut nach vollziehen! Ich habe vor einiger Zeit "Salome" gesehen und da hat man leider auch fast gar nichts verstanden - das ist besonders dann tragisch, wenn das meiste Geschehen ein innerer emotionaler Kampf ist, welcher nur verstanden werden kann, wenn man die Arie versteht... Aber die Kostüme waren sehr toll, entworfen von Christian Lacroix. Falls es dich interessiert findest du einen Beitrag und Bilder unter diesem Link: http://ahintofredness.blogspot.ch/2012/05/haute-couture-by-christian-lacroix-in.html

    Mary Jane
    http://ahintofredness.blogspot.ch

    AntwortenLöschen
  15. Britten's the Turn of the Screw habe ich auch letztes Jahr in München gesehen, eigentlich eine sehr interessante Oper! Ja stimmt, mir geht es auch immer so: Sängerinnen sind (das liegt aber an der weiblichen hohen Stimmlage) meist sehr viel schlechter verständlich als Sänger - ganz deutlich ist mir das wiedermal aufgefallen, als ich kürzlich in München die Walküre gesehen habe. Gehst du öfter in die Oper? Ich schreibe auch öfter über meine Opernbesuche und was man da am besten anzieht - finde ich super, dass du das auch machst! (Und ich musste dir natürlich gleich mal folgen!)
    Und die Petition unterzeichne ich natürlich, schrecklich - ich finde diese Einsparungen, naja, meist sind die Ideen irgendwie "an den Haaren herbeigezogen" - und jetzt habe ich in der Zeitung von einem Vorschlag von Bonn gelesen, dass sie die Kooperation stattdessen übernehmen (wollen/würden)?

    xxx Anita

    AntwortenLöschen
  16. Schöööner Rock! ;) Sieht toll aus mit deinen rötlichen Haaren!
    Liebe GRüße

    AntwortenLöschen
  17. ich liebe so röcke :) und muss mir unbedingt auch eins anschaffen:)

    AntwortenLöschen
  18. Der Opernvorhang ist ja mal cool :)
    Und dein Outfit auch *_*
    Liebste Grüße Heike
    iampurepink.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  19. Schönes Outfit, ich liebe deinen Rock :) Ich hab mir auch so einen Vokuhilarock gekauft, und zwar bei NY'er, in orange..leider ist das Wetter momentan ja nicht so toll, sodass er noch eine Weile im Schrank bleiben muss. Dein Rock gefällt mir total gut, die Farbe ist der Hammer ♥ Schade, dass es hier kein Ann-Christine gibt :(

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen