Sonntag, 17. November 2013

November Outfit #3

 [Scroll down for Englisch]

Was für ein Tag. Am Freitag musste ich mir extra frei nehmen, weil ich ein Paket von Ikea erwartet hatte. Alles schön und gut, nur gab es ein Problem. Es war das bekannte Nachnahmeverfahren. Ich hatte so etwas noch nie gemacht und dementsprechend keine Ahnung. Ich hatte angefragt, wie das nun abläuft, ob ich das Geld passend Bar bräuchte, oder ob auch eine Kartenzahlung möglich ist. Mir wurde dann mitgeteilt, dass EC auch geht. Das kam mir auch in so einem Fall sicherer vor. Wie oft hört man von Fällen, wo das Geld angeblich nie ausgezahlt wurde, weil sich korrupte Menschen das Geld einfach in die Tasche stecken?! Oft genug! Tja, als dann das Paket kam gab es eine böse Überraschung. Kartenzahlung ging doch nicht!
Das war ja nicht weiter schlimm, aber dieser Postbote...ich sag es euch, so etwas habe ich noch nie erlebt!
Er war unhöflich, unfreundlich und schlicht arrogant. Er schnauzte mich an von wegen, dass die nicht Ikea wären, sondern DHL. Vor allem hatte er zuvor total arrogant und fies gefragt "Wer sagt das?!". Ja guter Herr, wer sagt das denn wohl...Ikea sagt das. "Wir sind aber nicht Ikea, sondern DHL! Interessiert mich nen Scheiß was Ikea sagt." Ja, also ich bin ja nicht blöd, ne...habe immerhin einen Bachelor und mache den Master. Dass es sich hier um die DHL handelt ist mir auch klar und gut, dass es sie interessiert, dass Partnerunternehmen, die Ihren Service in Anspruch nehmen, falsche Informationen rausgeben. Tze, tze, tze. Tja, mir wurde im Übrigen auch nicht mitgeteilt, dass die DHL mir das Paket zusendet, sonst hätte ich mich ja noch einmal absichern können. Ihr hättet wirklich dabei sein müssen. Dieser Mann ist einfach nur ausgerastet, hat keine meiner Fragen beantwortet und immer nur "Nein, nein nein!", geschrien, wie ein Kind, welches das falsche Geschenk zu Weihnachten bekommen hat. Ich frage: "Und wie machen wir das jetzt? Wird ein neuer Termin ausgemacht, oder wie verläuft das?" Die Antwort war auch sehr gut: "Nein!" Das wars. Nur ein Nein. Kein: "Nee das machen wir anders. Ich bring das heute noch zur Filiale und Sie können es sich dann dort abholen und dort bezahlen." Ist ja auch sehr schwer mit Kunden in einem vernünftigen Ton zu reden und denen vernünftige Instruktionen zu geben.Vor allem ist das ja auch alles kein Problem. Ich bin Samstag früh los und hab meinen Couchbezug da abgeholt und bezahlt und natürlich direkt mal schön angeschwärzt. Hab ich übrigens auch online getan. So eine schöne Beschwerdemail muss auch mal sein. Ganz ehrlich, selbst wenn der Typ einen schlechten Tag hatte, wer sich diesen Beruf aussucht, der muss auch mit so was umgehen können und zumindest noch die Höflichkeit besitzen, vernünftige Antworten auf Fragen zu geben. Da kam ja überhaupt Nichts. Der drückte mir dann so einen Abholzettel in die Hand und sagte nur, dass da alles drauf stünde. Super Service, muss ich schon sagen. Übrigens auch ziemlich bitter, dass er für den zweiten Stock den Aufzug benutzt hat. Das Paket ist ja auch unheimlich schwer gewesen...
Ich habe es 1,5 km nach Hause getragen, ganz alleine. Nur damit ihr es wisst. Ich hoffe für ihn, dass er mir in Zukunft keine Pakete bringt, denn wenn ich ihn das nächste Mal sehe, dann zeige ich ihm, wie Scheiße Kunden wirklich sein können. Dann kriegt er nicht mal mehr ein nettes "Hallo!" und vor allem sag ich dann einfach ganz dreist, dass dem das Treppensteigen nicht schaden würde, bei seinen 20 Kilo zu viel...

Habt ihr auch schon unangenehme Erfahrungen mit Postboten gemacht und hättet daraufhin am liebsten für deren Kündigung gesorgt?



Blouse - Gina Tricot
Necklase - Review
Skirt - H&M
Belt - Ann-Christine
Tights - Primark
Shoes - ?
Bag - ?


What a day. On friday I had to stay at home because I was awaitening a parcel from Ikea. My sofa cover! I was waiting for it for a month. So I was very happy, that I would finally get it. Well I had to pay for it at the postmen. It was my first time I had to pay like this so I asked Ikea if I need to give the money in cash, or if I could also use my credit card. They told me that I could also pay with my credit car. Well, this was wrong. Okay, happens. But the postmen was so unpolite and angry that he really bawled me out. He didn't even answer my questions and gave me instructions what I have to do know. He was arrogant and I thougt that he was an idiot. It was just horrible. I became so angry later but in this situation I was just overwhelmed. He gave me a piece of paper with instructions. So yesterday I went to the poststation and payed it cash. Not a big business. But he was so unfriendly that I had to remonstrate against him. Such a person should not work in such a work place like delivering post and parcels. I can just hope, that I would not see him again. Otherwise I would show him how unfriendly and arrogant I can be! 

Have you ever had a bad experience with a postmen and wanted to get him fired? Tell me!

Kommentare:

  1. Ein sehr hübsches Herbstoutfit, der Rock steht dir super. Zum Glück musste ich noch keine Erfahrung wie du mit der Post machen. Klar sind die manchmal genervt, aber so eine Reaktion wie du habe ich noch nie bekommen!

    Liebe Grüße Kristina von KD Secret
    PS: Bis zum 04.12.13 kann man auf meinem Blog einen Zalando Gutschein gewinnen.

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab mich auch schon mal sehr über die Post aufgeregt. Allerdings war da ich die Unfreundliche und nicht andersrum :D Ich sollte eine neue SIM-Karte für mein Handy bekommen, nur lief der Vertrag rechtlich noch auf meine Mum und die SIM-Karte durfte nur an sie direkt ausgehändigt werden. Ich hatte extra ihren Ausweis dabehalten, weil meine Mum nie zuhause war, wenn die Post kam, ich aber schon. Ich sags dir, ich bin ausgerastet und hab getobt wie ne Blöde an der Haustür und den Postboten glaub ich alles geheißen, weil es mich so aufgeregt hat. Da wartet man wochenlang auf diese Lieferung, dann hat man sie schon vor der Nase und dann fährt der Typ wieder weg, weil er es mir nicht geben darf. Das lief dann glaub noch vier oder fünf mal so. Irgendwann war es mir dann schon egal und ich hab ihm dann schon ganz selbstgefällig die Tür aufgemacht und gesagt: „Tja, meine Mutter ist heute wieder nicht zuhause. Kommen sie doch morgen wieder und fahren wieder 100 km umsonst hierher. Viel Spaß.“ Und Haustür wieder zu.
    Aber zum Glück hatte ich sonst noch nie so nen unfreundlichen DHL-Boten wie du. Dem hätte ich glaub gleich Kontra geben müssen. Was erlaubt der sich eigentlich?! Wie du schon sagtest, es ist schließlich sein Job, dann soll er sich nicht so anstellen!
    Dein Outfit ist übrigens wirklich toll, gefällt mir total gut, vor allem die ganzen Farben, die harmonieren so schön miteinander! :)

    AntwortenLöschen
  3. Hahaha das mit dem Waschen kenne ich ;) Ich bine rst total spät an die Coins für unseren Waschkeller gekommen, da musste meine Mutter auch nochmal kurze Zeit hinhalten ;)
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Das Spielchen mit einer IKEA Bestellung und EC-Kartenzahlung kenne ich auch schon.. Laut IKEA ausdrücklich Bar- und Kartenzahlung bei Lieferung möglich. Leider kam keine Versandbestätigung, sodass irgendwann der DHL-Bote vorm Büro stand und natürlich keine EC-Karte akzeptierte. Bargeld hatte ich halt nicht ausreichend für eine Möbelbestellung parat. Zum Glück ließ sich der Fahrer drauf ein, auf der Rücktour noch mal vorbeizukommen, sodass ich in der Zwischenzeit passendes Bargeld auftreiben konnte. :/ Das ist bei IKEA echt super blöd gelöst mit Onlinebestellungen!

    AntwortenLöschen
  5. Das Spielchen mit einer IKEA Bestellung und EC-Kartenzahlung kenne ich auch schon.. Laut IKEA ausdrücklich Bar- und Kartenzahlung bei Lieferung möglich. Leider kam keine Versandbestätigung, sodass irgendwann der DHL-Bote vorm Büro stand und natürlich keine EC-Karte akzeptierte. Bargeld hatte ich halt nicht ausreichend für eine Möbelbestellung parat. Zum Glück ließ sich der Fahrer drauf ein, auf der Rücktour noch mal vorbeizukommen, sodass ich in der Zwischenzeit passendes Bargeld auftreiben konnte. :/ Das ist bei IKEA echt super blöd gelöst mit Onlinebestellungen!

    AntwortenLöschen
  6. Was für ein Kundenservice... Den hätte ich aber auch angeschwärzt! ;)

    Süßes Outfit! Vor allem die Schleife hinten gefällt mir! :)

    AntwortenLöschen
  7. Love the detail of the bow!

    <3
    http://zazzish.blogspot.pt/

    AntwortenLöschen
  8. Hey süße! Danke für deine lieben Kommentare in letzter Zeit! Ich schaff es fast gar nicht mehr, bei anderen vorbeizuschauen und zu kommentieren. sorry...

    Oh man, diese Geschichte mit dem DHL Mann macht mich unheimlich wütend, was denken dich solche Leute? Sind die einfach dumm oder einfach nur selbstverliebt und asozial? Ich kapier es nicht, wie man so scheiße sein kann!?

    Dein Outfit gefällt mir richtig, richtig gut, Süße! Der Rock mit der Schleife ist ein kleines Träumchen und steht dir ausgesprochen gut! <3

    Liebste Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  9. Hey süße! Danke für deine lieben Kommentare in letzter Zeit! Ich schaff es fast gar nicht mehr, bei anderen vorbeizuschauen und zu kommentieren. sorry...

    Oh man, diese Geschichte mit dem DHL Mann macht mich unheimlich wütend, was denken dich solche Leute? Sind die einfach dumm oder einfach nur selbstverliebt und asozial? Ich kapier es nicht, wie man so scheiße sein kann!?

    Dein Outfit gefällt mir richtig, richtig gut, Süße! Der Rock mit der Schleife ist ein kleines Träumchen und steht dir ausgesprochen gut! <3

    Liebste Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  10. Thanks for visiting our blog.
    We would be really happy, if you could join our Blogger Christmas! :)

    ❤ ☯ ☮ Blogger Christmas 2013 - Join us ☮ ☯ ❤

    AntwortenLöschen