Donnerstag, 14. November 2013

Red Lentil Soup

Wie versprochen gibt es heute einen Rezeptepost. Meine Küche ist stark türkisch angehaucht. Natürlich probiere ich gerne vieles aus und bediene mich auch an Rezepten aus anderen Küchen. Mit der Türkischen bin ich aber nun einmal aufgewachsen und mich überkommt immer ein Gefühl von "zu Hause sein", wenn ich mal wieder etwas Traditionelles koche. Gerade die rote Linsensuppe gehört zu einen meiner Lieblingsgerichten. Ich bin sowieso ein Fan von Hülsenfrüchten. Ich liebe auch Linsenfrikadellen und Reis mit Kichererbsen und und und. Heute zeige ich euch, wie ihr ganz einfach diese Suppe nachkochen könnt. Sie ist wirklich sehr simple und schmeckt einfach lecker.



Ihr braucht dafür:

500 g rote Linsen 
2 l Wasser
2 Zwiebeln
1 große, möglichst dicke Karotte
1 große Kartoffel, oder 2 Kleine
1 Würfel Gemüsebrühe
Butter, oder Öl (2 1/2 TL)
Salz
Pfeffer
Getrocknete Minze 
Tomatenmark
Paprikapulver


Zunächst müsst ihr die Linsen waschen. Zwiebeln, Kartoffeln und Möhre klein schneiden. Das Wasser schon mal kochen lassen und dann Linsen und das Gemüse hinzugeben. Den Würfel Brühe und etwas Salz, Pfeffer und Paprikapulver schon mal hinzugeben und verrühren. Das alles erstmal köcheln lassen, bis die Linsen alle aufgeplatzt und die Kartoffeln durch sind. Die getrocknete Minze in Öl, oder Butter leicht anbraten. Dabei immer verrühren, es darf nichts braun werden. Das dann der Suppe hinzugeben. Noch etwas Tomatenmark hinzu, etwa 1-2 TL, um der Suppe Farbe zu geben. Dann einen Zauberstab nehmen und alles im Topf gut pürieren. Es sollten keine Stückchen übrig bleiben. Wenn die Suppe etwas zu dickflüssig wird, einfach etwas Wasser hinzugeben und so verdünnen. Die Suppe sollte schon cremig, aber nicht zu dick sein. Das war es auch schon. Wer mag kann die Suppe noch mit getrockneter Petersilie verzieren.




Kommentare:

  1. hört sich total lecker an!werde ich sicherlich ausprobieren.

    ♥♥♥
    lg,
    Majka

    AntwortenLöschen
  2. geil *.* hab scho auf fb gesehen!!!

    AntwortenLöschen
  3. Sieht lecker aus! ♥

    Danke für deinen Kommentar - die Klausur lief wider Erwarten ganz gut :)

    AntwortenLöschen