Montag, 27. Mai 2013

Hello Sunshine - Please Stay Longer This Time

Oh Wunder, wir durften heute etwas Sonne sehen und genießen. Naja, genießen nicht unbedingt, immer ist Montag... Aber wenigstens hat es am Abend noch zum Eis essen und für einen kleinen Spaziergang gereicht. Was kann ich euch erzählen? Eigentlich gibt es bei mir immer noch nichts Spannendes zu berichten. Am Wochenende hatte ich Geburtstag und hab mit vielen Freunden reingefeiert. Es war wirklich ein toller Abend und ich hatte sehr viel Spaß. Ansonsten gibt es eigentlich Nichts zu erzählen. Ich tue viel für die Uni momentan und sonst arbeite ich. Wie immer halt. Ich hoffe, dass wir jetzt erstmal einige Zeit von Regen und kühlen Tagen verschont bleiben und wenigstens draußen auf einer schönen Wiese lernen können. Dann erscheint das Übel weniger schlimm. 
Das Kleid kennt ihr vielleicht noch aus dem London-Haul. Ich habe es mir bei Primark gekauft und finde es perfekt für warme Tage. Momentan finde ich Blümchenmotive sowieso sehr schön, auch wenn es nicht besonders kreativ ist, was den Sommer betrifft.





Dress - Primark
Shoes - New Yorker
Blazer - New Yorker
Bag - New Yorker
Ring - Ann-Christine

Mittwoch, 22. Mai 2013

AMU - Feeling Like a Fairy

My make-up of the last outfitpost





BB-Cream - Flormar
Eyeliner - Catrice
Mascara - Spider Splash Flormar
eyeshadow - Kryolan Palette  Cairo Matt
Blue eyeshadow - Kiko N°165

Samstag, 18. Mai 2013

Feeling Like a Fairy

Ich habe mich mal wieder zu sehr in die Welt des Witchers Geralt von Riva eintauchen lassen. Nicht nur die Romane werden von mir endlich wieder weiter gelesen, auch im Spiel habe ich mich in die nächsten Kapitel gewagt. Darum ist das Ergebnis meines heutigen Outfits so geworden. Außerdem musste das Kleid endlich mal getragen werden. Immerhin besitze ich es schon seit Januar und habe es hart im Sale erstanden und noch mehr gespart, Dank Prozente eines wunderbaren Bloggers - an dieser Stelle ein kleiner Gruß nach Berlin. Ich habe mir nämlich vorgenommen erstmal weniger beziehungsweise fast gar nichts mehr in Richtung Klamotten, Accessoires und Co. zu kaufen. Seit London blieb mein Geld auch brav beisammen, bis auf einer wichtigen Ausgabe und zwar für einen Monokini. Der musste sein, weil wir mit Freunden ins Aqualand fahren wollten und auch hingefahren sind und die Bikinifigur noch Meilen entfernt ist. Wisst ihr eigentlich wie schwer es ist, einen Monokini zu finden? Nicht nur einen zu finden, sondern auch einen der zur Figur passt? Ich sag nur fünf Stunden Shoppingspaß....nicht! Naja, immerhin habe ich jetzt dieses grüne Etwas und damit ist auch erstmal gut. Tja, was kann ich sonst noch schreiben. Richtig....Nichts.






Dress - H&M
Shoes - Viva La Moda
Belt - H&M
Hair Ribbon - Takko
Necklace - Rings&Tings
Bag - Ernsting's Family

Montag, 13. Mai 2013

50 Facts about Me

So dann mach ich auch mal bei diesem Tag mit, damit ihr endlich wieder was zu lesen bekommt. In letzter Zeit komme ich einfach nicht zum bloggen und diese Woche meint das Wetter es nicht gerade gut für Outfitfotos. Davon mal abgesehen, dass ich zur Zeit eh unspektakulär die Straßen ziere.

1. Ich habe zwei Vornamen in denen jeweils ss vorkommen.
2. Ich bin Halbtürkin und spreche auch türkisch.
3. Ich liebe Istanbul und fliege oft dahin.
4. Gemüselasagne ist mein Leibgericht.
5. Ich bin eine Möchtegern-Hobby-Autorin.
6. Ich stehe total auf die Serien der 90er wie Sabrina - The Teenage Witch.
7. Ich wollte immer hexen können und wills immer noch.
8. Ich sehe nur aus wie eine Tussi.
9. Ich werde nur langsam braun und von der deutschen Sonne so gut wie gar nicht.
10. Ich spiele gerne Klavier.


11. Mein Humor ist nicht für jeden geeignet.
12. Als Teenie hatte ich Bauchtanzunterricht.
13. Schokoladenpudding ist das beste Dessert.
14. Chips mag ich nur geriffelt und gesalzen.
15. Ich steh total auf dunkle Haare und grüne Augen.
16. Meine zwei Exfreunde waren aber blond.
17.  Kaffee mag ich nur selten.
18. Ich hasse Karneval.
19. Ich wollte schon mit 12 Auswandern.
20. Ich hasse es, wenn man mir neue Spitznamen verleiht.
21. Vor allem wenn sie auf der Aussprache kleiner Kinder basieren und der Name für immer haften bleibt.
22. Kinder find ich nicht so toll - tut mir wirklich Leid!
23. Ich benutze BB-Cream statt Puder.
24. Schminken kann ich schnell.
25. Man hält mich oft für schlecht gelaunt, wenn ich es gar nicht bin.
26. Ich hasse diese Erwartung, man müsse ständig wie ein Sonnenschein strahlen und glücklich sein.
27. Pflanzen wird man niemals in meiner Wohnung finden.
28. Ich war mal eine Zockerin und spiele heute noch gerne The Witcher
29. Romantik bitte nur in kleinen Mengen.
30. Manchmal verstehe ich mich selber nicht.
31. Ich bin flatterhaft.
32. Ich hasse Menschen, die ihre Freunde vergessen sobald sie auf Wolke 7 schweben.
33. Ich liebe die Serie Misfits.
34. Meine erste Liebe war Daniel Radcliffe - Ich war 12.
35. Liebesschnulzen find ich nicht so pralle.
36. Ich lese gerne in meinen Lesephasen. Dann aber auch viel.
37. Schwimmen find ich super.
38. Kino find ich toll - könnte nur mal wieder etwas billiger werden.
39. Ich wollte immer mal Geige lernen.
40. Meinen Hang zur Mode fand ich erst mit 18.
41. Als Kind habe ich einkaufen gehasst und habe es nie verstanden, warum ich ein 2. Paar Schuhe brauchte.
42. Ohne mein Kissen kann ich nicht schlafen.
43. Ich habe es aufgegeben, es jedem Recht machen zu wollen. Funktioniert sowieso nicht.
44. Auf den Stolz anderer pfeiff ich.
45. Wenn mich mein Gegenüber langweilt, beschäftige ich mich mit meinem Handy.
46. Ich bin Stur.
47. Ich hätte gerne ein Haustier. Einen Hund, oder eine schwarze Katze mit grünen Augen die ich dann Salem nenne.
48. Ich bin eigentlich langweilig...
49. und hasse Tags.
50. Hat sich wirklich jemand von euch diese ganzen Punkte durchgelesen?!




Mittwoch, 1. Mai 2013

London Haul

Wie ihr ja bereits lesen konntet, war ich letztens für einen Tag in London. Freitag nachts stiegen wir in den Bus und durften am nächsten Morgen das sonnige England begrüßen. Wir hatten wirklich Glück mit dem Wetter. Es war nicht zu warm, nicht zu kalt und die Sonne schien den ganzen Tag. Die Straßen waren voll und am Piccadilly Circus hatte man wahres Glück, wenn man einen Platz für sich ergattern konnte. Da meinte man es gut mit uns. Wir schlenderten durch die vielen Straßen, machten Fotos, kauften ein und genossen es einfach, wieder dort zu sein. Mein letzter Londonbesuch lag nämlich bereits drei Jahre zurück und die Sehnsucht wurde immer größer. Ich verbinde sehr viel Positives mit dieser Stadt. Witzige Erlebnisse, tolle Menschen und Freunde, mit denen ich dort die Zeit verbrachte. Mich überkommt dort immer wieder ein wohliges Gefühl, das Gefühl von Heimat. Home is where your heart is und ich denke London gehört für mich dazu.



My favorite magazine and a great goodie

Primark

The best chocolate on earth!



Victoria's Secret

Primark and Miss Seyfield

Primark and Miss Seyfield

Primark

Shirt - Forever 21 / Shoes - Primark