Montag, 29. Juli 2013

Tom Tailor Showroom

Tom Tailor lud uns wieder zum Showroom ein. Mittlerweile ist es bei uns schon eine kleine Tradition, gemeinsam in die Kollektion der kommenden Saisons zu schnuppern. Am liebsten will man seine Lieblingsstücke direkt einpacken und mitnehmen. Das lange Warten macht es uns nun  umso schwerer. Immerhin wissen wir nun, was uns so alles erwarten wird. Da mussten wir uns stark ablenken. Zum Glück gab es leckere Häppchen und Getränke, die uns den Abend versüßten. Nun aber zur Mode. Ich würde sagen, die Bilder sprechen für sich:









Freitag, 26. Juli 2013

My Summer's Favorite

Maxiröcke, Maxikleider - früher ein absolutes No-Go für mich. Nicht, weil ich sie nicht hübsch fand. Nein, sie passten einfach nie. Meist waren mir solcherlei Röcke und Kleider viel zu lang, sodass ich mit ihnen den Boden putzen konnte. Dieses Jahr habe ich aber etwas mehr Glück, was diesen Trend betrifft. Ich weiß nicht, ob die Modeindustrie irgendetwas an ihren Längen-Größenn-Maß geändert hat - eins ist sicher: gewachsen bin ich mit Sicherheit nicht, aber in diesem Jahr wurde ich fündig, was einen Rock und sowohl auch Kleid angeht. Heute zeige ich euch meinen Lieblingsrock. Die, die meinen Blog schon etwas länger verfolgen, werden ihn mit Sicherheit wieder erkennen. Ich habe ihn mir dieses Jahr gekauft, bereits bevor man hier ahnen konnte, dass es noch so etwas wie Sommer geben würde. Mir gefällt vor allem die Farbe, weil ich ein großer Grünfan bin und selten schöne, grüne Stücke finde. Da ist dieser Rock wie für mich gemacht. Ich trug ihn, als ich mit den anderen üblichen Verdächtigen bei der Tom Tailor Cocktailparty eingeladen war. Mehr zu diesem Thema erfahrt ihr die nächsten Tage, denn Morgen wird es mich erst einmal an Ijsselmeer verschlagen. Ein kleiner Wochenendurlaub muss auch mal sein.


Top - H&M
Belt - New Yorker
Skirt - NY
Shoes - NY
Bracelets - NY
Earrings - Primark

Montag, 8. Juli 2013

Nelly High Heels Tour 2013 in Dortmund

Am Samstag war es endlich so weit. Ich hatte einen Termin der Nelly High Heels Tour erwischt, an dem ich tatsächlich auftauchen konnte. Also machte ich mich auf den weiten Weg nach Dortmund. Dort trag ich mich mit einigen anderen Bloggerinnen, die meisten werdet ihr schon öfters ihr auf diesem Blog gesehen haben. Wir vertrödelten die Zeit indem wir etwas essen gingen und über dies und jenes quatschten. Als wir dann vor dem Nightrooms standen, waren wir nicht die Ersten. Einige Mädels hatten sich bereits um 20 Uhr brav eingereiht, obwohl die Veranstaltung erst um 22 Uhr beginnen sollte. Zur Erinnerung: Rund 100 Mädels hatten die Ehre sich ein paar Schuhe aussuchen zu dürfen, die sie dann umsonst zugeschickt bekommen. Wir Blogger durften schon früher die Auswahl begutachten und unsere Listen im Computer eingeben. Später wurde gute Musik gespielt, die Mädels konnten sich schminken lassen und es gab einige Kleinigkeiten zu gewinnen. Wer mochte, konnte danach noch im Nightrooms feiern. Da die meisten von uns allerdings einen ziemlich weitern Weg zurück hatten, verließen wir die Party sehr früh. Spaß hat es trotzdem gemacht und ich warte die nächsten Wochen gespannt auf meine ersten Nelly Heels. Wer noch nicht die Chance hatte, dabei zu sein: Die Nelly High Heels Tour findet noch zwei mal statt. Am 12.07. in Bremen im Studio (22 Uhr) und am 13.07. in Hamburg im Moondoo (22 Uhr). Wer also Zeit hat und dort in der Nähe wohnt sollte sich früh dorthin begeben, um ein paar kostenlose, neue Schuhe zu ergattern. Viel Glück!







Amelie, Sina, Lydia, Moi, Anna, Carina, Jill