Montag, 7. Juli 2014

Veggie Dish

DE - Da melde ich mich endlich wieder. Viele dachten bereits, ich würde gar nicht mehr bloggen und ich muss zugeben, die Motivation fehlte mir einfach. Ich merke aber auch, dass ich noch bloggen will und habe mir fest vorgenommen in den bald anstehenden Ferien wirklich mal wieder mehr zu tun. Immerhin wird die Uni höchstens für Recherchen in der Bib aufgesucht werden. Da wird sich die Motivation sicherlich auch wieder häufiger blicken lassen. Immerhin hatte ich in meinen letzten Semesterferien auch reichlich für euch gebloggt. Heute habe ich jedenfalls wieder mal ein kleines Gericht für euch.





Im Sommer mag ich es leicht, sowohl was die Mode, als auch das Essen angeht. Darum gibts bei mir zur Zeit viel Gemüse und natürlich auch Obst. Diese Gemüsepfanne ist aus der berühmten Resteverwertung entstanden. Irgendwie sind das bei mir immer die leckersten Gerichte. Geht es euch ähnlich?

Zutaten:

1 Aubergine
1 Zucchini
1 Möhre
2 hellgrüne Paprika
1 Dose Pizzatomaten / Geschälte Tomaten

Aubergine und Zuchhini würfeln und in Olivenöl in einer Pfanne anbraten. Die Paprika in Streifen schneiden und hinzugeben. Die Möhre raspeln oder mit dem Schäler Streifen schälen und hinzu geben. Wenn alles schön angebraten ist die Tomaten hinzugeben und bei niedriger Flamme 5-10 Minuten ziehen lassen. Anschließend mit etwas Petersilie und frischen Möhrenstreifen garnieren.





TR - Evet yine blog zamani geldi. Üniversite'de iki haftam kaldi. Ondan sonra kurslarim tam bitmis olacak. Şimdi sadece tezimi yazmam lazım. 6 ay vaktim var. Geçen semester tatilimde de biraz daha fazla bloğumla uraşıyordum ve bu sefer yine öyle postlamak çalışıcam. Bugün size yine yemek hazırladım. Tek başıma yaşadığım için porzionlarim tabikide ufak'dır. Yazın sebze yemekleri tercih ederim. Hafif ve lezzetlı. Hemde sağlıklı ve kilo vermek ya da almamak için önemli. 

Malzemer:

1 patlıcan
1 kabak
2 yeşil biber
1 havuç
Domates

Patlıcan ve kabağı küp küp doğranın ve zeytinyağla bir tava da kızartın. Yeşil biberleri dilimliyorsunuz ve ekliyorsunuz. Havuçu rendeleniyorsunuz ve yemeğın üstüne döküyorsunuz. Her şey iyiyi kızardığından sonra domates (sos gibi olaçak) ekliyorsunuz. 5-10 dakika çekicek. Maydonozla süslene bilirsiniz. Afiyet olsun! 




Kommentare:

  1. Ich dachte auch schon, dass Du aufhören möchtest. Wie schön, das es nicht der Fall ist. Ich finde es mehr als verständlich, dass Du Deine Zeit für´s Studium benötigt.
    LG
    Ari - Ari Sunshine

    AntwortenLöschen
  2. Oh, ich habe auch oft das Gefühl, das ich nicht mehr bloggen mag... aber meistens vergeht das schon schnell ^^
    Es wäre doch irgendwie schade das einfach aufzugeben nach sovielen Jahren Arbeit :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen