Mittwoch, 18. November 2015

Christmas Wishlist

Irgendwie bin ich zwar auf Instagram sehr fleißig, doch vergesse ich immer, auch mal professionellere Bilder gewisser Geriche für den Blog anzufertigen. Dabei hätte ich hier schon so viele Rezepte für euch hochladen können, wie ein tolles Low Carb Bananenbrot-Rezept und viel mehr. Die Zeit lässt es nicht zu, oder ich bin einfach zu faul. Beides könnte natürlich auch zutreffen. Arbeitet man plötzlich 40 Stunden die Woche, merkt man erst wieviel Freizeit man im Studium, trotz Nebenjob doch hatte. Ich komme nach Hause, bereite mein Abendessen vor, meistens sogar mein Mittagessen für den nächsten Arbeitstag, mache etwas Sport und gucke meine Lieblingsserien. Das Bloggen an sich ist ein schönes Hobby, aber eben auch sehr aufwendig. Nach all den Jahren hat man gewisse Ansprüche für sich entwickelt und ich bewundere die Blogger, die trotz Arbeit und Co. es schaffen, regelmäßig zu bloggen und tolle Posts abzuliefern. Vielleicht schneide ich mir doch irgendwann mal eine Scheibe von denen ab. Wir werden sehen. 
Weihnachten steht bald an, die ersten Weihnachtsmärkte werden eröffnet, die ersten Geschenke werden gekauft. Ich persönlich habe ja schon fast alle Geschenke besorgt. Lediglich 3 fehlen mir noch, was aber daran liegt, dass sie die Geschenke per Post bekommen. Darum werden diese erst eine Woche vorher besorgt. Ansonsten kann ich jetzt eine stressfreie Weihnachtszeit genießen, ohne über Geschenke nachdenken zu müssen. Lediglich vielleicht über meine Wünsche, aber die sind dieses Jahr bescheiden. Meinen größten Wunsch habe ich mir schon erfüllen können, nämlich ein neues Handy. Da ich in diesem Jahr endlich wieder mit dem Sport begonnen habe, stehen natürlich viele Dinge aus diesem Bereich auf meiner Wunschliste. Z.B. das Fitnessarmband von Jawbone. Eine Freundin von mir hat es und ist sehr zufrieden damit. Sie konnte ihre Aktivitäten entsprechend ausbessern. Ich möchte es auch gerne mal testen und finde die Auswahl an Designs toll. 
Die neue Sportkollektion von New Yorker ist sogar besser als die Alte. Finde die Sportjacke und das Shirt besonders toll! Der Jumpsuit ist aber auch nicht von schlechten Eltern. Leider weiß ich nie, wann ich so was anziehen kann, aber wenn mal eine Gelegenheit kommt, hätte ich es doch gerne im Schränkchen hängen.
Seit Wochen suche ich schöne, schwarze und vor allem flache Boots. Leider gefallen mir die meisten Modelle nicht. Der Schuh von Schuhtempel24 sieht ganz schick aus, ist aber auch nicht genau das, was ich eigentlich suche. Dennoch ein schöner Schuh, den ich sicherlich oft tragen würde. Punkto Taschen stehe ich total auf Nine West, also ist es kein Wunder, dass sich wieder eine auf meine Liste geschlichen hat und Bücher brauche ich auch dringend Neue. 

Was wünscht ihr euch zu Weihnachten? Wann kauft ihr die ersten Geschenke ein?

Christmas Wishlist 2015

Kommentare:

  1. Hui fleißig, ich habe noch gar nicht angefangen Geschenke zu kaufen. Damit fange ich jetzt aber bald mal an. Die Sportjacke von New Yorker finde ich auch toll :) vielleicht schaue ich da mal vorbei. Viel dringender brauche ich aber eine neue Sporthose was bei mir immer eine Herausforderung ist. Sie soll einen eher lockeren Schnitt haben, aber auch nicht aussehen wie ein Sack und vor allem grade geschnitten. Schwierig. Aber eine meiner alten hat sich nach ca. 10 Jahren Dienst verabschiedet, kann man ihr nicht verdenken :D

    AntwortenLöschen
  2. Der Jumpsuit sieht super aus, aber ich bin niemand, dem sowas sonderlich gut steht. Doch irgendwie fallen mir immer wieder Stücke ein, die man damit kombinieren könnte. Generell sind in deinem Post viele Stücke, die ich selbst wohl auch kaufen würde. Bis auf das Fitnessarmband von JawBone, da würde ich vorher bestimmt mal testen, bevor ich es kaufe.

    Liebste Grüße
    Foxi
    www.foxitastic.de

    AntwortenLöschen